Musica Classica

Musica Classica ist ein deutschsprachiger Blog, der sich auf klassische Musik und Oper spezialisiert hat. Damit ist Musica Classica eine qualifizierte soClassiQ-Quelle, wie nmz - neue musikzeitung oder Opera Lounge und viele andere. Sein ältester Artikel, der von soClassiQ indiziert wurde, datiert vom 2011-01-03. Seitdem wurden insgesamt 277 Artikel bei Musica Classica geschrieben und veröffentlicht.

Musica Classica-Aktivität

Musica Classica scheint gerade in der Pause zu sein, da seit 3 Monaten kein Artikel mehr veröffentlicht wurde. Musica Classica' letzter Artikel, "Adolphe Sax -200. Geburtstag", datiert vom 2014-11-06.

"Pause" bedeutet jedoch nicht, dass Musica Classica seine Tätigkeit nicht bald wieder aufnehmen wird, noch dass seine Artikel weniger interessant sind als eine andere aktivere Quelle.

Diese redaktionelle Tätigkeit unterscheidet sich nicht wesentlich von derjenigen der Vorperiode.

Musica Classica in den letzten 36 Monaten

Wöchentliche Veröffentlichungen:

2018
2019
2020
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 Musica Classica  Alle indizierten Quellen

Musica Classica wurde von soClassiQ als eine der qualifizierten Quellen ausgew√§hlt, da wir glauben, dass seine Artikel vollst√§ndig zum Wissen √ľber klassische Musik und Oper beitragen. Da es an jedem liegt, seine eigene Meinung zu √§u√üern, Musica Classica zu lieben oder andere Schriften zu bevorzugen, sind alle unsere Besucher und Mitglieder eingeladen, Musica Classica zu entdecken. Wenn es dir gef√§llt, kannst du es gerne zu deinen Browser-Lesezeichen oder soClassiQ-Lesezeichen (f√ľr seine Mitglieder, mit dem Button unten) hinzuf√ľgen, um einfach und regelm√§√üig wiederzukommen.

Die neuesten Artikel von Musica Classica

F√ľge diese Seite zu deinen soClassiQ-Lesezeichen hinzu

Musica Classica

2014-11-06 22:50:00

Heute m√∂chte ich an dieser Stelle zur Abwechslung mal keinen Komponisten w√ľrdigen, sondern an einen ber√ľhmten Instrumentenbauer erinnern, dessen Name zwar mit Sicherheit jeder kennt, von dem aber wohl nur die Wenigsten N√§heres wissen d√ľrften: Heute vor genau 200 Jahren wurde n√§mlich der Instrumentenbauer Adolphe Sax im belgischen Dinant geboren. Wie wohl die meisten Belgier mit franz√∂sisch klingendem Namen d√ľrfte er von den meisten Leuten zun√§chst mal f√ľr einen Franzosen gehalten werden (eigentlich logisch, von denen gibt's ja auch eine ganze Menge mehr!), an dieser Stelle m√∂chte ich nur an einen gewissen Hercule Poirot erinnern, der auch immer mit diesem "Problem" zu k√§mpfen hatte ;-) Aber auch Monsieur Sax war tats√§chlich Belgier, auch wenn er ab 1842 in Paris lebte und arbeitete (aber wer tat dies im 19. Jahrhundert nicht - an der "Hauptstadt des 19. Jahrhunderts" kam man seinerzeit halt einfach nicht vorbei...?) [‚Ķ]

Musica Classica

2014-09-12 22:26:00

Jean-Philippe Rameau - 250. Todestag

Jean-Philippe Rameau - 250. Todestag 

Und noch ein ber√ľhmter Komponist des 18. Jahrhunderts, f√ľr den in diesem Jahr ein runder Gedenktag ansteht: Heute vor 250 Jahren starb Jean-Philippe Rameau in Paris im Alter von fast 81 Jahren (geboren wurde er in Dijon; man kennt jedoch nur sein Taufdatum: 25.09.1683). Rameau hat eine f√ľr einen Opernkomponisten sehr ungew√∂hnliche Karriere gemacht ‚Äď er war n√§mlich (als Sohn eines Organisten) f√ľr viele Jahre vor allem als Organist an verschiedenen Kirchen, unter anderem in Avignon, Clermont, Paris und Dijon t√§tig; √ľber viele Jahre ist sein Lebenslauf allerdings eher l√ľckenhaft √ľberliefert. Ab 1722 lie√ü er sich dann dauerhaft in Paris nieder. Rameau war zun√§chst als Komponist mehrerer Sammlungen mit Cembalomusik hervorgetreten, daneben hatte er auch ein paar Kantaten und Chorwerke geschrieben ‚Äď bekannt war er aber vor allem durch seine musiktheoretischen Schriften geworden, die ‚Äď aus heutiger Sicht ‚Äď die moderne Harmonielehre begr√ľnden und f√ľr Musikwissenschaftler eine [‚Ķ]

Musica Classica

2014-09-12 20:26:00

Jean-Philippe Rameau - 250. Todestag

Jean-Philippe Rameau - 250. Todestag 

Und noch ein ber√ľhmter Komponist des 18. Jahrhunderts, f√ľr den in diesem Jahr ein runder Gedenktag ansteht:Heute vor 250 Jahren starb Jean-Philippe Rameau in Paris im Alter von fast 81 Jahren (geboren wurde er in Dijon; man kennt jedoch nur sein Taufdatum: 25.09.1683).Rameau hat eine f√ľr einen Opernkomponisten sehr ungew√∂hnliche Karriere gemacht ‚Äď er war n√§mlich (als Sohn eines Organisten) f√ľr viele Jahre vor allem als Organist an verschiedenen Kirchen, unter anderem in Avignon, Clermont, Paris und Dijon t√§tig; √ľber viele Jahre ist sein Lebenslauf allerdings eher l√ľckenhaft √ľberliefert. Ab 1722 lie√ü er sich dann dauerhaft in Paris nieder. Rameau war zun√§chst als Komponist mehrerer Sammlungen mit Cembalomusik hervorgetreten, daneben hatte er auch ein paar Kantaten und Chorwerke geschrieben ‚Äď bekannt war er aber vor allem durch seine musiktheoretischen Schriften geworden, die ‚Äď aus heutiger Sicht ‚Äď die moderne Harmonielehre begr√ľnden und f√ľr Musikwissenschaftler eine tragende S√§ule und unverzichtbare Grundlage [‚Ķ]

Musica Classica

2014-07-02 23:46:00

Christoph Willibald Gluck - 300. Geburtstag 

Nichts gegen Jubilare wie Richard Strauss oder den ebenfalls im Jahr 1714 geborenen Carl Philipp Emanuel Bach, aber mir pers√∂nlich liegt als Opernfan (und hier besonders des 18. Jahrhunderts) der heutige 300. Geburtstag von Christoph Willibald Gluck von allen Komponistenjuil√§en des Jahres 2014 ganz besonders am Herzen! Zumal dieser sehr zu Unrecht in den letzten Jahrzehnten doch ein wenig ins Abseits geratene K√ľnstler durchaus ein wenig mehr Aufmerksamkeit verdient h√§tte! Geboren am 2. Juli 1714 in Erasbach in der Oberpfalz als Sohn eines F√∂rsters war dem kleinen Christoph Willibald eine gro√üe Musikerkarriere sicher nicht in die Wiege gelegt worden, ein Schicksal, das er z. B. mit dem gut 2 Generationen √§lteren Kollegen Georg Friedrich H√§ndel (1685-1759) teilt, der ebenfalls in eine Familie von Nicht-Musikern hineingeboren wurde - beide Komponisten haben sich √ľbrigens im Jahr 1746 in London kennengelernt und dort auch zusammen musiziert! Als Gluck im Alter von [‚Ķ]

Christoph Willibald Gluck - 300. Geburtstag

Musica Classica

2014-11-06 21:50:00

Adolphe Sax -200. Geburtstag 

Adolphe Sax -200. Geburtstag

Heute m√∂chte ich an dieser Stelle zur Abwechslung mal keinen Komponisten w√ľrdigen, sondern an einen ber√ľhmten Instrumentenbauer erinnern, dessen Name zwar mit Sicherheit jeder kennt, von dem aber¬†wohl nur die Wenigsten¬†N√§heres wissen d√ľrften:Heute vor genau 200 Jahren wurde n√§mlich der Instrumentenbauer Adolphe Sax im belgischen Dinant geboren.ÔĽŅ Mit der Abbildung auf dem alten 200 Franc-Schein ehrte Belgien seinen ber√ľhmten Sohn Wie wohl die meisten Belgier mit franz√∂sisch klingendem Namen d√ľrfte er von den meisten Leuten zun√§chst mal f√ľr einen Franzosen gehalten werden (eigentlich logisch, von denen gibt's ja auch eine ganze Menge mehr!), an dieser Stelle m√∂chte ich nur an einen gewissen Hercule Poirot erinnern, der auch immer mit diesem "Problem" zu k√§mpfen hatte ;-)Aber auch Monsieur Sax war tats√§chlich Belgier, auch wenn er ab 1842 in Paris lebte und arbeitete (aber wer tat dies im 19. Jahrhundert nicht - an der "Hauptstadt des 19. Jahrhunderts" kam man [‚Ķ]

Musica Classica

2014-07-02 21:46:00

Christoph Willibald Gluck - 300. Geburtstag 

Nichts gegen Jubilare wie Richard Strauss oder den ebenfalls im Jahr 1714 geborenen Carl Philipp Emanuel Bach, aber mir pers√∂nlich liegt als Opernfan (und hier besonders des 18. Jahrhunderts) der heutige 300. Geburtstag von Christoph Willibald Gluck von allen Komponistenjuil√§en des Jahres 2014 ganz besonders am Herzen! Zumal dieser sehr zu Unrecht in den letzten Jahrzehnten doch ein wenig ins Abseits geratene K√ľnstler durchaus ein wenig mehr Aufmerksamkeit verdient h√§tte!Geboren am 2. Juli 1714 in Erasbach in der Oberpfalz als Sohn eines F√∂rsters war dem kleinen Christoph Willibald eine gro√üe Musikerkarriere sicher nicht in die Wiege gelegt worden, ein Schicksal, das er z. B. mit dem gut 2 Generationen √§lteren Kollegen Georg Friedrich H√§ndel (1685-1759) teilt, der ebenfalls in eine Familie von Nicht-Musikern hineingeboren wurde - beide Komponisten haben sich √ľbrigens im Jahr 1746 in London kennengelernt und dort auch zusammen musiziert! √Ąhnlich wie einige andere ber√ľhmte Opernkomponisten (z. [‚Ķ]

Christoph Willibald Gluck - 300. Geburtstag

Musica Classica

2014-06-11 22:36:00

Richard Strauss - 150. Geburtstag 

Heute vor genau 150 Jahren, also am 11. Juni 1864, wurde Richard Strauss als Sohn des M√ľnchner Hofmusikers und Hornisten Franz Joseph Strauss in der bayerischen Hauptstadt geboren. Allen anderen interessanten Komponistenjubil√§en zum Trotz (z. B. der 300. Geburtstag von Carl Philipp Emanuel Bach im M√§rz) scheint sich der Eindruck zu best√§tigen, dass sich das Hauptaugenmerk der √Ėffentlichkeit in diesem Jahr auf dieses Geburtstagskind konzentriert ‚Äď √§hnlich wie es im letzten Jahr mit dem 200. Geburtstag von Richard Wagner der Fall war. In beiden F√§llen w√ľrde ich behaupten wollen, dass diese prominenten Vertreter der Komponistenzunft eigentlich gar nicht mehr so viel weitere Publicity n√∂tig h√§tten und man die Energien lieber zu Gunsten einiger nicht minder interessanter Kollegen aufwenden sollte, die leider und unverdienterma√üen l√§ngst nicht so im permanenten Scheinwerferlicht der Opern- und Konzertwelt stehen ‚Äď aber mich fragt ja mal wieder keiner‚Ķ Richard Strauss‚Äė Musik ist jedenfalls ‚Äď [‚Ķ]

Richard Strauss - 150. Geburtstag

Musica Classica

2014-06-11 20:36:00

Richard Strauss - 150. Geburtstag 

Heute vor genau 150 Jahren, also am 11. Juni 1864, wurde Richard Strauss als Sohn des M√ľnchner Hofmusikers und Hornisten Franz Joseph Strauss in der bayerischen Hauptstadt geboren.Allen anderen interessanten Komponistenjubil√§en zum Trotz (z. B. der 300. Geburtstag von Carl Philipp Emanuel Bach im M√§rz) scheint sich der Eindruck zu best√§tigen, dass sich das Hauptaugenmerk der √Ėffentlichkeit in diesem Jahr auf dieses Geburtstagskind konzentriert ‚Äď √§hnlich wie es im letzten Jahr mit dem 200. Geburtstag von Richard Wagner der Fall war. In beiden F√§llen w√ľrde ich behaupten wollen, dass diese prominenten Vertreter der Komponistenzunft eigentlich gar nicht mehr so viel weitere Publicity n√∂tig h√§tten und man die Energien lieber zu Gunsten einiger nicht minder interessanter Kollegen aufwenden sollte, die leider und unverdienterma√üen l√§ngst nicht so im permanenten Scheinwerferlicht der Opern- und Konzertwelt stehen ‚Äď aber mich fragt ja mal wieder keiner‚Ķ Die offizielle Strauss-Jubil√§umsbriefmarke der Deutschen Post - mich [‚Ķ]

Richard Strauss - 150. Geburtstag

Musica Classica

2014-06-17 21:48:00

Heute ist es nun tats√§chlich sage und schreibe schon f√ľnf Jahre her, dass ich hier in diesen meinen Blog den ersten Eintrag reingeschrieben habe! Die Zeit ist wirklich rasend schnell vergangen finde ich! Und f√ľnf Jahre sind in der schnelllebigen Welt des Internets ja nun auch mindestens f√ľnfundzwanzig Onlinejahre‚Ķ Durchaus also ein Grund, sich zu freuen und auch mit ein bisschen Stolz auf viele sch√∂ne und ‚Äď wie ich hoffe ‚Äď auch gelungene Beitr√§ge √ľber diverse Konzert- und Opernbesuche, CD-Vorstellungen, Lieblingskompositionen, usw. zur√ľckzublicken. Ich hoffe in Zukunft noch viele weitere solcher Beitr√§ge hier einstellen zu k√∂nnen, wobei mir nach wie vor Qualit√§t eindeutig vor Quantit√§t geht und ich um Verst√§ndnis bitte, wenn es hin und wieder mal etwas l√§nger dauert, bis es hier etwas Neues zu lesen gibt ‚Äď aber schnell und gedankenlos hingetipptes Blabla hat in diesem Blog definitiv keinen Platz (daf√ľr gibt es im Netz [‚Ķ]

Musica Classica

2014-06-17 19:48:00

Heute ist es nun tats√§chlich sage und schreibe schon f√ľnf Jahre her, dass ich hier in diesen meinen Blog den ersten Eintrag reingeschrieben habe!Die Zeit ist wirklich rasend schnell vergangen finde ich! Und f√ľnf Jahre sind in der schnelllebigen Welt des Internets ja nun auch mindestens f√ľnfundzwanzig Onlinejahre‚ĶDurchaus also ein Grund, sich zu freuen und auch mit ein bisschen Stolz auf viele sch√∂ne und ‚Äď wie ich hoffe ‚Äď auch gelungene Beitr√§ge √ľber diverse Konzert- und Opernbesuche, CD-Vorstellungen, Lieblingskompositionen, usw. zur√ľckzublicken.Ich hoffe in Zukunft noch viele weitere solcher Beitr√§ge hier einstellen zu k√∂nnen, wobei mir nach wie vor Qualit√§t eindeutig vor Quantit√§t geht und ich um Verst√§ndnis bitte, wenn es hin und wieder mal etwas l√§nger dauert, bis es hier etwas Neues zu lesen gibt ‚Äď aber schnell und gedankenlos hingetipptes Blabla hat in diesem Blog definitiv keinen Platz (daf√ľr gibt es im Netz wei√ü Gott genug andere Orte!), das [‚Ķ]

Machen Sie klassische Musik f√ľr alle zug√§nglich.

EN FR ES DE IT