Opera Lounge

Opera Lounge ist ein deutschsprachiger Medien, der sich auf klassische Musik und Oper spezialisiert hat. Damit ist Opera Lounge eine qualifizierte soClassiQ-Quelle, wie Crescendo oder musik heute und viele andere. Sein ältester Artikel, der von soClassiQ indiziert wurde, datiert vom 2020-05-10. Seitdem wurden insgesamt 154 Artikel bei Opera Lounge geschrieben und veröffentlicht.

Opera Lounge-Aktivität

Mit 94 Artikeln, die in den letzten 90 Tagen veröffentlicht wurden, ist Opera Lounge heute eine sehr aktive Nachrichtenquelle. "Sehr aktiv" bedeutet nicht, dass Opera Lounge interessanter ist als eine andere weniger produktive Quelle. Jeder Medien folgt einer bestimmten redaktionellen Linie und veröffentlicht nach seinem eigenen Rhythmus.

Diese redaktionelle Tätigkeit schreitet im Vergleich zur Vorperiode voran.

Opera Lounge' letzter Artikel, "Liebe und andere Gef√ľhle", datiert vom 2020-09-22. Im Jahr 2019 ver√∂ffentlichte diese Quelle 154 Artikel.

Opera Lounge in den letzten 36 Monaten

Wöchentliche Veröffentlichungen:

2018
2019
2020
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 Opera Lounge  Alle indizierten Quellen

Opera Lounge wurde von soClassiQ als eine der qualifizierten Quellen ausgew√§hlt, da wir glauben, dass seine Artikel vollst√§ndig zum Wissen √ľber klassische Musik und Oper beitragen. Da es an jedem liegt, seine eigene Meinung zu √§u√üern, Opera Lounge zu lieben oder andere Schriften zu bevorzugen, sind alle unsere Besucher und Mitglieder eingeladen, Opera Lounge zu entdecken. Wenn es dir gef√§llt, kannst du es gerne zu deinen Browser-Lesezeichen oder soClassiQ-Lesezeichen (f√ľr seine Mitglieder, mit dem Button unten) hinzuf√ľgen, um einfach und regelm√§√üig wiederzukommen.

Die neuesten Artikel von Opera Lounge

F√ľge diese Seite zu deinen soClassiQ-Lesezeichen hinzu

Opera Lounge

2020-09-22 13:35:42

¬† ‚ÄěORLANDO ‚Äď amore, gelosia, follia‚Äú, nennt Filippo Mineccia sein neues Album bei GLOSSA, welches im November 2019 in Br√ľssel aufgenommen wurde und Ausschnitte aus Opern enth√§lt, die auf Ariostos Epos Orlando furioso basieren (GCD 923523). Die bekanntesten Werke in dieser Sammlung stammen von Georg Friedrich H√§ndel. In seinem Ariodante, uraufgef√ľhrt 1735 in London, gibt [‚Ķ] The post appeared first on Opera Lounge.

Opera Lounge

2020-09-22 08:02:41

¬† Alles scheint zu stimmen bei der attraktiven Bluray-Box mit der Aufschrift 100 Jahre Salzburg Festival, auch wenn das nicht der eigentliche Titel der Salzburger Festspiele ist: deutsche, italienische und slawische Oper ist vertreten, der Mitbegr√ľnder Richard Strauss sogar gleich mit zweien seiner Werke, die Inszenierungsstile reichen von konventionell bis supermodern, die Musik von Barock [‚Ķ] The post appeared first on Opera Lounge.

Opera Lounge

2020-09-20 07:52:50

¬† Ganz aktuell von der Mozartwoche Salzburg 2020 ver√∂ffentlicht UNITEL auf Blu-ray Disc (803504) eine Produktion aus dem Haus f√ľr Mozart mit Georg Friedrich H√§ndels Oratorium Der Messias in der Version von Wolfgang Amadeus Mozart (Wien, 1789). Robert Wilson¬† ist f√ľr die Inszenierung, die B√ľhne und das Licht verantwortlich, was seinen typischen, manierierten Stil von [‚Ķ] The post appeared first on Opera Lounge.

Opera Lounge

2020-09-20 06:31:33

¬† Daniel Behle widmet seine neue CD Franz Schubert und Robert Schumann. Sie kam bei Genuin heraus und enth√§lt Schwanengesang und Dichterliebe (GEN 20710). Das Besondere daran ist, dass beide Werke mit Orchesterbegleitung dargeboten werden. Dass Arrangement stammt von Alexander Krampe, es spielt das Orchester der Kammeroper M√ľnchen unter der Leitung von Christophe G√∂rdes. Krampe [‚Ķ] The post appeared first on Opera Lounge.

Opera Lounge

2020-09-18 16:33:58

Auf den Spuren von Rosina Storchio 

¬† Viele Gedanken hat sich¬†Ermonela Jaho¬†√ľber ihre erste Recital-CD gemacht und sie in dem informationsreichen Booklet dazu auch zu Papier gebracht.¬†Anima Rara¬†nennt sich die CD und um¬†Opera Rara, vielmehr opere rare k√ľmmert sich seit langem das Label gleichen Namens. Der H√∂rer kann also einmal nicht eine Liste bekannter oder sogar allzu bekannter Arien erwarten, sondern [‚Ķ] The post appeared first on Opera Lounge.

Auf den Spuren von Rosina Storchio

Opera Lounge

2020-09-18 03:10:14

  Was an dieser neuen Johann-Strauss-Aufnahme von  Eine Nacht in Venedig bei cpo (1 CD 8949859) sofort ins Auge fällt sind die Namen: Über dem Titel stehen in gleichgroßen Lettern Johann Strauss und Erich Wolfgang Korngold. Auf Seite 1 des Booklets sieht man dann Porträts der beiden Herren nebeneinander, wiederum gleichgroß. Mit dem Hinweis, dass auf dieser CD die […] The post appeared first on Opera Lounge.

Opera Lounge

2020-09-18 02:14:15

¬† H√§ppchenweise genie√üen sollte man die jeweils etwa drei Seiten langen Beitr√§ge, deren 58 an der Zahl das Buch von Eleonore B√ľning mit dem Titel Warum geht der Dirigent so oft zum Friseur? ausmachen und das, dem Untertitel nach zu urteilen, ‚ÄěAntworten auf die gro√üen und kleinen Fragen der Musik‚Äú geben soll. Nun geh√∂rt die [‚Ķ] The post appeared first on Opera Lounge.

Opera Lounge

2020-09-17 06:38:36

¬† Eine erstaunliche Entwicklung hat die polnische Sopranistin Aleksandra Kurzak genommen. Nach Partien des lyrischen Koloratursoprans zeigt ihre neue CD bei SONY, aufgenommen im April 2019 in Wien, die Hinwendung zum dramatischen Sopran und sogar Ausfl√ľge in das Fach des Verismo. Desire¬†nennt sich das Portr√§t (19075883262), aber nicht alle darauf versammelten Partien sind noch Sehnsuchtsobjekte [‚Ķ] The post appeared first on Opera Lounge.

Opera Lounge

2020-09-17 06:31:56

Bunter Abend mit Mari(n)a 

¬† ‚ÄěDas sind so Gef√ľhle, die wo man ganz schwer beschreiben kann ‚Ķ‚Äú meinte einst ein namhafter Sportsmann aus dem Frankenland; und irgendwie ging es dem Kulturschock an diesem Fr√ľhseptembernachmittag (Bayerische Staatsoper: 7Deaths of Maria Callas¬†‚Äst6.9.2020) ganz √§hnlich. Zum ersten Mal nach 195 Tagen ‚Äěauf Entzug‚Äú wieder in der Staatsoper, wieder frische Oper, echte Musik, [‚Ķ] The post appeared first on Opera Lounge.

Bunter Abend mit Mari(n)a

Opera Lounge

2020-09-16 05:45:19

Beeethovens Neune 

¬† Mehr noch als im vergangenen Berlioz-Gedenkjahr wirft 2020 der Klassik-Gigant¬†Ludwig von Beethoven¬†(getauft 17. Dezember 1770 in Bonn, Kurk√∂ln, gestorben am 26. M√§rz¬†1827¬†in Wien, Kaisertum √Ėsterreich) seinen gewaltigen Schatten √ľber uns. Und wir werden uns nun der Neuaufnahmen und Wiederauflagen oder Gesamtausgaben nicht erwehren k√∂nnen. Wir richten also √§hnlich wie f√ľr den Kollegen Berlioz eine¬†Sammelseite [‚Ķ] The post appeared first on Opera Lounge.

Beeethovens Neune

Machen Sie klassische Musik f√ľr alle zug√§nglich.

EN FR ES DE IT